Datenschutz

 

Camozzi Automation GmbH

 

1 Porschestraße

73095 Albershausen

Germany

Tel +49 7161 91010-0

 

Datenschutzinformationsblatt gemäß Art.13-14 Verordn. (EG) 2016/679

 

Betroffene Personen: Benutzer der Internetseite.

 

Camozzi Automation GmbH informiert Sie hiermit in seiner Eigenschaft als Inhaber der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne und kraft der Verordnung (EG) 2016/679, im Folgenden 'GDPR' genannt, dass die genannte Regelung den Schutz der betroffenen Person hinsichtlich der Verarbeitung der personenbezogenen Daten vorsieht und dass diese Verarbeitung von den Grundsätzen der Korrektheit, Zulässigkeit, Transparenz und dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte bestimmt sein wird.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften der oben genannten Regelung und der darin vorgesehen Verschwiegenheitspflicht behandelt.

 

Verarbeitungszweck: Ihre Daten werden vor allem für die folgenden Zwecken die an die Erfüllung rechtlicher und vertraglicher Pflichten gebunden sind, verarbeitet:

 

Technischer oder funktionaler Zugang zur Webseite es werden keine Daten nach dem Schließen des Browsers behalten; Navigation Evoluta oder Verwaltung der personalisierten Inhalte;

für Statistiken und Analysen des Navigationsverhalten der Benutzer.

 

Die Verarbeitung der Daten, die wir für die Erfüllung dieser Pflichten brauchen, sind für die korrekte Handhabung des Verhältnisses notwendig und sie müssen bereitgestellt werden, um den oben genannten Pflichten und Zielsetzungen nachkommen zu können. Der Inhaber teilt außerdem mit, dass er die Angemessenheit der Verarbeitung nicht in jedem Fall garantieren kann, wenn eine der zwingend erforderlichen Angaben nicht oder eine falsche Angabe gemacht wird.

Für die angezeigte Verarbeitung kann der Inhaber Kenntnis über besondere Kategorien personenbezogener Daten kommen, im Einzelnen: Log-Datei der Internetnavigation Die personenbezogenen Daten dieser besonderen Kategorien werden unter Einhaltung des Art. 9 des GDPR verarbeitet.

Modalität der Datenverarbeitung. Ihre personenbezogenen Daten können auf die folgenden Arten verarbeitet werden:

 

Mit elektronischen Rechnern und von Dritten verwalteten Softwaresystemen;

 

Die Daten werden bei jeder Verarbeitungsart unter Einhaltung der Modalitäten gemäß Art.6 und 32 des GPDR und unter Übernahme der vorgesehenen angemessenen Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet.

 

Datenweitergabe: Ihre Daten werden ausschließlich an zuständige und ordnungsgemäß für die Ausführung der für die korrekte Unterhaltung des Verhältnisses notwendigen Dienste benannte Personen und unter Gewährleistung der Bewahrung der Rechte der betroffenen Person weitergegeben.

Ihre Daten werden einzig von ausdrücklich vom Inhaber autorisiertem Personal, im Einzelnen von den folgenden Angestelltenkategorien verarbeitet:

Programmierer und Systemanalytiker; WEB- und Multimedia-Büro.

 

Ihre Daten können an ordnungsgemäß als Verantwortliche für die Datenverarbeitung benannte Dritte weitergegeben werden, im Einzelnen an:

Google AdWords: Werbedienst, Werbetarget, Analytik/Bemessung, Personalisierung der Inhalte, Optimierung,

Google Analytics: Werbetarget, Analytik/Bemessung, Optimierung.

 

 

Verbreitung: Ihre personenbezogenen Daten werden auf keine Weise verbreitet werden.

 

Ihre personenbezogenen Daten können, begrenzt auf die oben genannten Zwecke, in die folgenden Staaten weitergeleitet werden:

 

Festgelegt auf den Zeitraum, in dem die erbrachten Dienste ausgeführt werden.

Verwaltung der Cookies: Wenn Sie hinsichtlich des Gebrauchs der Cookies Zweifel haben oder sich Sorgen machen, haben Sie immer die Möglichkeit, das Einstellen und Lesen der Cookies zu verhindern, indem Sie zum Beispiel die Privacy-Einstellungen auf Ihrem Browser ändern, um bestimmte Cookie-Typen zu sperren.

Da jeder Browser und oft verschiedene Versionen desselben Browsers sich sogar erheblich voneinander unterscheiden, können Sie, wenn Sie lieber selbst über die Präferenzen Ihres Browsers vorgehen möchten, detaillierte Information zum notwendigen Vorgang im Leitfaden Ihres Browsers finden. Für eine Übersicht über die Vorgehensweisen bei den geläufigeren Browsern, können Sie auf die folgende Internetadresse gehen: www.cookiepedia.co.uk (auf Englisch).

 

Die Werbeunternehmen erlauben außerdem, den Erhalt von gezielter Werbung abzulehnen, wenn man es möchte. Das verhindert jedoch nicht die Aktivierung der Cookies, sondern unterbricht nur die Verwendung und die Sammlung einiger Daten seitens dieser Unternehmen.

Für mehr Informationen und die Möglichkeit der Ablehnung, siehe die Adresse www.youronlinechoices.eu/de/.

 

Inhaber: Der Inhaber der Datenverarbeitung im Sinne des Gesetzes ist Camozzi Automation GmbH - 1 Porschestraße

73095 Albershausen – Germany - Tel +49 7161 91010-0 vertreten vom Rechtsvertreter pro tempore.

Sie haben das Recht, vom Inhaber die Löschung (Recht auf Vergessenwerden), die Beschränkung, die Aktualisierung, die Berichtigung und die Tragbarkeit der Daten zu fordern und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, außerdem können Sie allgemein alle von den Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21 und 22 GDPR vorgesehenen Rechte ausüben.

 

Verordnung (EG) 2016/679 Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 - Rechte der betroffenen Personen

 

Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung, ob ihre personenbezogen Daten verarbeitet worden sind oder nicht, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und ihre Weitergabe in lesbarer Form zu fordern.

Die betroffene Person hat das Recht auf folgende Informationen:

Herkunft der personenbezogenen Daten;

Verarbeitungszwecke und -modalitäten;

angewandte Logik bei der elektronischen Datenverarbeitung;

Personendaten des Inhabers, der Verantwortlichen und dem ernannten Vertreter im Sinne des Artikels 5, Absatz 2;

die Personen oder die Personenkategorien, an welche die personenbezogenen Daten weitergegeben werden oder die im Staatsgebiet in der Eigenschaft als ernannte Vertreter, als Verantwortliche oder mit der Verarbeitung Beauftragte in Ihre Kenntnis gelangen kommen können.



Die betroffene Person hat das Recht auf:

Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn sie daran interessiert ist, die Ergänzung der Daten;

Löschung, Anonymisierung oder Sperrung widerrechtlich verarbeiteter Daten, einschließlich der Daten, die für die Zwecke, für die sie gesammelt worden sind oder danach verarbeitet werden, keinesfalls aufbewahrt werden müssen;

die Bestätigung, dass die Personen, an welche die Daten weitergegeben worden oder verbreitet worden sind, von den Vorgängen gemäß den Buchstaben a) und b) auch hinsichtlich ihres Inhalts in Kenntnis gesetzt worden sind, es sei denn, die Erfüllung der Forderungen erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßig hohen Aufwand verbunden.

die Tragbarkeit der Daten.

Die betroffene Person hat das Recht, ganz oder teilweise Widerspruch einzulegen:

aus legitimen Gründen gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, obgleich sie zum Zweck der Sammlung gehören.

gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für die Zusendung von Werbematerial oder für den Direktverkauf oder Marktforschungen und kommerzielle Kommunikati